Geistige Wirkenskräfte im Zusammenleben von alter und junger Generation

 

Stückpreis: 15,00 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
 

In diesem vor jungen, mit der Anthroposophie großenteils wenig vertrauten Menschen gehaltenen Vortragszyklus spricht Rudolf Steiner in einer wahren Herzenssprache zu der Jugend. Ausgehend von der Kluft zwischen der alten und jungen Generation wird zu den Forderungen hingeführt, welche die Zeit an den Menschen – besonders den jungen Menschen – stellt. Durch die Charakterisierung der verschiedenen Strömungen der Jugendbewegung, der philosophischen und pädagogischen Systeme werden Perspektiven zu einer Zukunftspädagogik aufgezeigt, die auf einem neuen Verhältnis von Mensch zu Mensch fußt. Diese Vorträge können auch als eine Einführung in die Anthroposophie und in die Grundlagen der anthroposophischen Pädagogik gelten.

Geistige Wirkenskräfte im Zusammenleben von alter und junger Generation
Dreizehn Vorträge, Stuttgart 1922

246 Seiten, Taschenbuch
Rudolf Steiner Verlag, 2007


ISBN: 978-3-7274-6750-9

„Was ich Ihnen hier als Bild geformt habe, das ist eine brennende Frage für die Jufendbewegung. Denn eigentlich fragt die Jugend: Wo sollen wir die geistive Nahrung herbekommen?“
Rudolf Steiner