Kunst und Kunsterkenntnis

Autor: Rudolf Steiner

 

Stückpreis: 15,00 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Anzahl:

„Der Künstler schafft das Individuum um, er verleiht ihm den Charakter der Allgemeinheit; er macht es aus dem bloß Zufälligen zu einem Notwendigen, aus einem Irdischen zu einem Göttlichen. Nicht der Idee sinnliche Gestalt zu geben, ist die Aufgabe des Künstlers, nein, sondern das Wirkliche im idealen Lichte erscheinen zu lassen.“

Rudolf Steiner

Kunst und Kunsterkenntnis
Grundlagen einer neuen Ästhetik

240 Seiten, Taschenbuch
Rudolf Steiner Verlag, 4. Auflage 2003
ISBN 978-3-7274-6500-0

I. Schriften und Aufsätze:

  • Aus einem Notizbuch, um 1888
  • Goethe als Vater einer neuen Ästhetik
  • Über das Komische und seinen Zusammenhang mit Kunst und Leben
  • Graf Leo Tolstoi: Was ist Kunst?
  • Über Wahrheit und Wahrscheinlichkeit der Kunstwerke

II. Vorträge

  • Das Wesen der Künste
  • Das Sinnlich-Übersinnliche in seiner Verwirklichung durch die Kunst
  • Die Quellen der künstlerischen Phantasie und die Quellen der übersinnlichen Erkenntnis
  • Das Sinnlich-Übersinnliche. Geistige Erkenntnis und künstlerisches Schaffen
  • Der übersinnliche Ursprung des Künstlerischen
  • Die Psychologie der Künste