Stückpreis: 15,00 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
 

Diese grundlegende Schrift Rudolf Steiners empfiehlt sich als Ausgangspunkt zu einem systematischen Studium der Anthroposophie. In dem Werk wird die leibliche, seelische und geistige Wesenheit des Menschen behandelt. Es wird darin zudem der Gedanke über Wiederverkörperung des Geistes und das Schicksal entwickelt sowie die seelische und geistige Welt und deren Verbindungen mit der physischen Welt beschrieben.

Theosophie
Einführung in übersinnliche Welterkenntnis und Menschenbestimmung

203 Seiten, Taschenbuch
Format 1 x 1,5x 18 cm
Rudolf Steiner Verlag


ISBN: 9783727461514

«Darstellungen der übersinnlichen Welt müssen anders
gehalten sein als solche der sinnlichen. Sie wenden
sich in andrer Art an den Leser. Sie fordern diesen auf,
mit dem Autor im Gedanken viel stärker mitzuarbeiten,
indem gelesen wird. Der Autor bedarf dieser Mitarbeit
in einem viel höheren Grade als der Darsteller von
Gebieten der sinnlichen Welt…
Es muß der Stil in der Charakteristik der beweglichen,
fliessenden geistigen Tatsachenwelt nachfolgen.»

  • Zur Neu-Ausgabe dieser Schrift [1922]
  • Vorrede zur neunten Auflage [1918]
  • Vorrede zur sechsten Auflage [1914 ]
  • Vorrede zur dritten Auflage [1910]
  • EINLEITUNG
  • DAS WESEN DES MENSCHEN
    • I. Die leibliche Wesenheit des Menschen
    • II. Die seelische Wesenheit des Menschen
    • III. Die geistige Wesenheit des Menschen
    • IV. Leib, Seele und Geist
  • WIEDERVERKÖRPERUNG DES GEISTES UND SCHICKSAL (Reinkarnation und Karma)
  • DIE DREI WEITEN
    • I. Die Seelenwelt
    • II. Die Seelenwelt in der Seelenwelt nach dem Tod
    • III. Das Geisterland
    • IV. Der Geist im Geisterland nach dem Tode
    • V. Die physische Welt und ihre Verbindung mit Seelen und Geisterland
    • VI. Von den Gedankenformen und der menschlichen Aura
  • DER PFAD DER ERKENNTNIS
  • EINZELNE BEMERKUNGEN UND ERGÄNZUNGEN
  • ANHANG