Kinder und Jugendliche in der Corona-Zeit


Kinder und Jugendliche sind von der Corona-Krankheit so gut wie überhaupt nicht betroffen, von den Maßnahmen jedoch maximal. Die Maßnahmen schränken sie nicht nur in ihren sozialen Entfaltungsmöglichkeiten, in ihrer Bildung und Freiheit ein, sondern traumatisieren sie bis in die Organe hinein. Die Lehrerin und Heilpraktikerin Katrin Roth, der Anthroposophische Arzt, Dr. med. Jens Edrich und unser Autor, der Geistforscher Heinz Grill, beschreiben nicht nur die seelisch-geistigen Auswirkungen dieser Corona-Zeit auf Kinder und Jugendliche, sondern geben auch Anregungen, was Eltern bzw. Lehrer und Erzieher aus spiritueller Sicht tun können, um Kinder zu schützen bzw. die Anforderungen positiv zu beantworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.